Mein Kompass-Modell

Der von mir entwickelte Kompass ist das Ergebnis meiner langjährigen Entwicklungsarbeit, welche Aspekte in einem Change Prozess wichtig sind. Die Anordnung und Reihenfolge sind nicht zufällig gewählt, sie entsprechen einer Logik.
Es finden sich Analogien aus der Wirtschaft und der Psychologie in diesem Modell, daher ist es klar und selbsterklärend. Der Kompass dient als Basis in meinen Strategie- und Teamentwicklungsprozessen. Wie ein richtiger Kompass navigiert er durch den Prozess und gibt Sicherheit und Struktur. Es besteht immer die Möglichkeit, wenn man sich verliert, schnell wieder auf „Kurs“ zu kommen.
Das spannende Phänomen dabei ist, dass sich mein Kompass als gemeinsame Sprache im Alltag meiner Kunden wieder findet.