Klarheit schafft Vertrauen und nicht umgekehrt.

Jeder von uns ist schon mal ent-täuscht worden. 

Ent- täuschung = Eine Täuschung ent-larven. Die Gründe, warum man diese Täuschung zugelassen hat, sind mannigfaltig. Liebe, Hormone, Gier, Streben nach Glück im Außen oder schlicht und einfach Naivität, um nur einige Gründe beim Namen zu nennen. Manchmal möchte man auch einfach nicht klar hinschauen. Wenn man eine Täuschung entlarvt hat, dann resultiert daraus Vertrauensverlust. Entweder man traut sich selbst nicht mehr, oder dem Anderen. 

Ich erlebe dann solche Situationen: Menschen, die erkennen, dass ihr Job nicht ihren Werten entspricht und endlich kündigen können. Andere, die von ihrem Partner betrogen worden sind und vor ihrem zusammengefallenen Kartenhaus sitzen. Plötzlich ist sie da, die Klarheit. Man hat es eh schon immer geahnt und vielleicht nie Mut gehabt hinzuschauen. Vertraut hat man insgeheim nie wirklich. Immer sind da Zweifel gewesen…

Auch in Unternehmen durchschauen Mitarbeiter sofort Täuschungen. Sie haben kein gutes Gefühl. Trauen den gehörten Worten nicht und verhalten sich dementsprechend. Daher entsteht kein Vertrauen und keine Loyalität. Mitarbeiter verlassen das Unternehmen, weil sie nicht an die Firma glauben können.

Warum ist es so schwer klar zu kommunizieren und zu handeln? 

Menschen haben einfach Angst die Dinge klar aus-/anzusprechen, weil sie die Konsequenzen fürchten oder die Erwartungen des Anderen nicht erfüllen können oder wollen. Trotzdem tun sie so als ob. Sie haben Angst zu verletzten - was dann sowieso passiert - oder trauen dem Gegenüber nicht die Wahrheit zu. Manchmal tragen Menschen auch einen Wertekonflikt in sich. Sie halten sich an einem Wert, der im Außen ist, fest und nicht zu ihrem inneren Wert oder Gefühl passt. So entsteht ein Wertekonflikt. Die Kommunikation dieser Person ist immer zweideutig. 

Zum Beispiel sagen dann Menschen solche Dinge: 

„Ich liebe Dich, ich kann aber keine Beziehung führen.“

„Für uns sind Mitarbeiter wertvoll, wir müssen aber auch im Sinne des Unternehmens handeln.“

Merken Sie es? Genau. Da kennt sich niemand aus. Mit dieser Unklarheit werden Familien und Unternehmen gegründet und am Ende alle enttäuscht. 

Klar in sich selbst zu sein, heißt klar zu kommunizieren und das schafft Vertrauen und somit Sicherheit! Wenn Menschen die Wahrheit kennen, dann vertrauen sie und dann ist Wachstum und Glück möglich.

#Leadership #danielakanoun #modernwork #homeoffice #Werte #Management #Vision, #Klarheit, #Innovation #Ursprung, #Strategie #Werte #Organisationsentwicklung, #NewWork, #Kunden, #Mitarbeiter, #Unternehmenskultur #Motivation #Berater #Unternehmensberatung

 

Zurück