Change - ein Thema, das uns alle betrifft

Change Management ist allgegenwärtig. Vor 10 Jahren war Change Prozesse noch ein "Projekt" mit einem Start- und ein Enddatum. Dies hat sich geändert. Heute ereilt Unternehmen mitten in einem laufenden Change Prozess die unmittelbar nächste Veränderung. Ist permanente Veränderung Alltag?

Ja. Der sehnlichste Wunsch vieler MitarbeiterInnen ist:  "Veränderung sollte doch endlich mal zu Ende sein, um in Ruhe arbeiten zu können". Das ist nicht mehr die Realität. Wir finden uns in einem beruflichen und privaten Umfeld wieder, wo wir uns ständig mit neuen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Ereignissen und Trends konfrontieren müssen. Die Flexiblen unter uns, denen Veränderung an sich keine Schnappatmung verursacht, sind tatsächlich im Vorteil. 

Veränderung ist unser Leben geworden. Dies bedingt, dass wir alte Werte, Traditionen und Rituale in Frage stellen, oder schnell adaptieren müssen. Für einen externer Berater ist es eine Herausforderung  das "Alte" mit dem "Neuen" zu vereinen und mit viel Sensitivität alle Menschen in diesem Prozess abzuholen.

Meine Empfehlung: Egal ob sich sich in einem persönlichen oder als Unternehmen in einem Verändungsprozess befinden, holen sie sich einen Coach/Berater. Deren professionelle emotionale Distanz kann als "Leuchtturm" den Weg zeigen und sie unterstützen.

Ihre Daniela